Eine sehr unterschätzte Hunderasse, die leider heute noch immer mit vielen Vorurteilen zu kämpfen hat, ist der Dobermann. Benannt nach seinem „Schöpfer“ im 19. Jahrhundert, hat der Dobermann schnell das Image des gefährlichen, blutrünstigen Hundes aufgedrückt bekommen, mit dem er auch heute noch zu kämpfen hat. Genau damit wird auf dieser Website aufgeräumt.

Und so möchten wir Sie hier auf der Seite rund um die intelligente Hunderasse des Dobermanns herzlich Willkommen heißen! Der Dobermann ist nicht nur ein sehr intelligenter, kluger Hund, sondern zeichnet sich durch seine Schnelligkeit, seinen Mut und seinen großen Beschützerinstinkt aus. Doch vor allem durch die Filmindustrie wird er als gefährlich abgestempelt, was überhaupt nicht seinem Wesen entspricht. Der Dobermann ist ein sehr liebebedürftiger, freundlicher Hund, der seiner Bezugsperson treu ergeben ist. Wo er früher die Rolle des Jagd-und Schutzhundes erfüllte, ist er heute als Einsatzhund bei Polizei oder Lawinenunfällen tätig. Zusätzlich ist der Dobermann entgegen aller Behauptungen ein guter Familienhund, der auf seine Menschen rund um die Uhr aufpasst.

Die Inhalte der Website

Der Dobermann braucht einen selbstbewussten Menschen, der ihn konsequent, jedoch auch liebevoll erzieht. Mit Härte und Druck erreichen Halter bei ihrem Hund gar nichts, denn der Dobermann gehört zu den sehr sensiblen Hunden, benötigt regelmäßig Kuscheleinheiten und kann sogar ziemlich anhänglich werden.

Damit Sie noch mehr über Wesen, Charakter und die richtige Haltung des Dobermanns erfahren, liefert die Website hilfreiche Tipps und Hinweise, die Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen. Dazu gehören Informationen über:

  • Charakter und Wesen
  • Haltung
  • Pflege und Ernährung

Noch mehr Inhalte finden Sie beim Stöbern auf unserer Seite. Wir hoffen, wir können potentielle offene Fragen klären und beantworten!